Ralph Schüller war in diesem Jahr bereits mit Band zu Gast in Bad Schmiedeberg, jetzt kommt er solo. Foto: Wolfgang Marchewka

Ralph Schüller war in diesem Jahr bereits mit Band zu Gast in Bad Schmiedeberg, jetzt kommt er solo. Foto: Wolfgang Marchewka

03.11.2018

Der vielseitige Künstler stellt seinen ersten Gedichtband vor

Ralph Schüller geht mit Musik „Witternd ins Warme“

Bad Schmiedeberg (WiSo). Literatur und Musik: Im Rahmen der Ökumenischen FriedensDekade 2018 lädt die Evangelische Kirchengemeinde ein zu einer musikalischen Lesung mit Ralph Schüller aus Leipzig. Der vielseitige Musiker, deutschsprachige Chansonier, Autor, Maler und Grafiker stellt am Freitag, dem 9. 11. 2018 um 19:30 Uhr im Gemeindehaus seinen ersten Gedichtband „Witternd ins Warme“ in einer musikalischen Lesung vor. 

Ralph Schüller ist gerade in diesen Zeiten ein bemerkenswerter und atypischer Mitmensch: Geboren in Thüringen, ging der uneitle Künstler nach einer Elektromechaniker-Lehre mit Abitur und NVA-Wehrdienst nach Leipzig, um Malerei und Grafik an der HGB zu studieren. Ähnlich, wie seine Bilder entstehen, kreiert er seine Songs: Szenen zwischen zärtlicher Bitterkeit und Melancholie und Momenten des Glücklichseins, die die Aufs und Abs des Lebens reflektieren. Er kombiniert die Romantik des französischen Chanson, durchwebt mit jazzigen, klassischen, folkigen und rockigen Elementen und Arrangements seiner vielseitigen Band, mit deutschsprachiger Poesie – eine Mischung, die hilft, auch schlechte Nachrichten einem Publikum zu vermitteln. 

Es ist schwierig, nicht in seinen Bann zu geraten, wenn er als musikalischer Philosoph, Komödiant und Romantiker mit seinen Liedern und Texten einen untypischen Blick in sehr sympathische Abgründe unseres Daseins wirft. Dabei ignoriert das Multitalent nicht seine traditionellen und biographischen Wurzeln und tourt so seit vielen Jahren solo oder mit Band durch die Lande. 

Nach sechs Musik-Alben präsentiert Ralph Schüller nun in seinem 50. Lebensjahr seinen ersten Gedichtband „Witternd ins Warme“ – eine musikalische Lesung. 

Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird im Goldhelm gesammelt.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: