29.09.2018

Die Hälfte ist mangelhaft und kann für Babys gefährlich werden

Stiftung Warentest prüfte Kindermatratzen

Berlin. Wenn sich das Gesicht eines Babys in eine zu weiche Matratze gräbt, kann es ersticken, denn es ist vor allem in den ersten Monaten nicht in der Lage, den Kopf zu heben oder zu drehen. Im Test der Stiftung Warentest ab – mit Preisen von 110 bis 179 Euro allesamt keine Billigmodelle. Kinder, die jünger als ein Jahr sind, sollten laut test vorsichtshalber nicht auf einer dieser Matratzen schlafen. Erste Anbieter haben ihre Matratzen bereits vom Markt genommen. 

Seit August 2017 legt erstmals eine europäische Norm Sicherheitsanforderungen für Kindermatratzen fest. Die Stiftung Warentest hat nach dieser Norm 14 Kindermatratzen auf ihre Sicherheit getestet, darüber hinaus u.a. Liegeeigenschaften, Haltbarkeit und Handhabung. Sieben sind bei der Sicherheit und damit im Gesamturteil nur mangelhaft, sechs davon weil sie zu weich sind, der Kindskopf kann zu tief einsinken. 

Die Anbieter Pinolino und Waschbär teilten mit, dass sie die Problem-Produkte vom Markt genommen haben, bereits gekaufte Modelle zurücknehmen und den Kaufpreis ersetzen. Beide bieten auch einen Umtausch an. MFO tauscht ab August 2017 gekaufte Matratzen. Ein Anbieter lehnt eine Rücknahme ab, zwei verweisen auf ihren Kundenservice.

Fünf Kindermatratzen schneiden mit dem Qualitätsurteil „Gut“ ab, die günstigste davon ist eine Schaumstoffmatratze und schon für 70 Euro zu haben. Wer es naturnaher mag, liegt mit zwei Kokos/Latexmatratzen zu Preisen von 159 bzw. 179 Euro richtig. 

Der Test Kindermatratzen steht in der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift test und ist online unter www.test.de/kindermatratzen abrufbar.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: