FEPA-Präsident José Ramón Moreno aus Spanien überreicht die Urkunde an Richard Thomas, rechts im Bild FEPA-Schatzmeister Alfred Kunz aus Österreich. Foto: privat

FEPA-Präsident José Ramón Moreno aus Spanien überreicht die Urkunde an Richard Thomas, rechts im Bild FEPA-Schatzmeister Alfred Kunz aus Österreich. Foto: privat

26.08.2018

BSV Wittenberg gehört zu den Besten in Europa

Hohe Auszeichnung für Philatelisten

Wittenberg (WiSo). Dr. Richard Thomas, erster Vorsitzender des Briefmarkensammler-Vereins Lutherstadt Wittenberg e.V., hat beim diesjährigen Kongress der Federation of European Philatelic Associations (FEPA) in Prag eine Urkunde des Verbands im Bereich der besonderen philatelistischen Aktivitäten entgegengenommen. Damit wurde auf Vorschlag von BDPh-Präsident Alfred Schmidt unter anderem die Ausrichtung des 115. Philatelistentags im Jahr 2017 in Wittenberg gewürdigt. 

Bei der Übergabe der Urkunde sagte FEPA-Präsident José Ramón Moreno, der Wittenberger Verein könne stolz sein, mit seinen großartigen Leistungen zu den besten der rund 5.200 philatelistischen Clubs in Europa zu gehören. 

Der FEPA-Kongress hatte im Anschluss an die Weltausstellung „Praga 2018“ stattgefunden. Nach seiner Rückkehr aus Prag sagte Thomas, er und die mitgereisten Mitglieder des Vereins seien noch immer beeindruckt von der „hochkarätig besetzten Ausstellung mit unglaublichen Raritäten“. 

Zu den Gratulanten gehört auch der Wittenberger Oberbürgermeister Torsten Zugehör. Er lobt in einem Schreiben das große und verantwortungsvolle Engagement des örtlichen Philatelistenvereins unter Leitung von Thomas. So habe die „kontinuierliche, verlässliche philatelistische Mitgestaltung der Reformationsdekade einen entscheidenden Beitrag für die Identifikation von und mit der Lutherstadt geleistet.“ 

 Zum 500. Jahrestag der Ankunft Philipp Melanchthons in Wittenberg führt der BSV drei Aktionstage mit Sonderpoststempel im Arsenal durch: am 25., 27. und 28. August, jeweils von 11 bis 17 Uhr. Zum Verkauf werden zwei Pluskarten Philipp Melanchthon angeboten sowie eine Ganzsache Kardinal Albrecht von Brandenburg, Luthers Gegner, der am 1. August 1518 von Papst Leo X. zum Kardinal erhoben wurde. Dazu auch Restbestände an Belegen aus der Reformationsdekade 2008-2017 mit Sonderstempel. Von Briefmarkenfreunden geschriebene Post wird entgegengenommen und zum Postcenter nach Weiden/Oberpfalz zur Beförderung geschickt.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: