Sabine Edner, Chefin der Arbeitsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg. Foto: Archiv

Sabine Edner, Chefin der Arbeitsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg. Foto: Archiv

20.08.2018

Die Berufsberatung unterstützt bei der Suche

Im Kreis Wittenberg sind 387 Lehrstellen unbesetzt

Wittenberg (WiSo). Ausbildung, Studium oder doch erst mal eine Auszeit? Schüler haben die Qual der Wahl. Viele Schulabgänger haben bereits ihre Ausbildungsverträge unterschrieben, aber noch nicht jeder weiß, wie es weitergehen wird. 

Wie wäre es mit einer Ausbildung? Die duale Ausbildung ist trotz zunehmender Konkurrenz der akademischen Ausbildung immer noch ein wichtiges Standbein für die Fachkräftesicherung der Wirtschaft und für junge Menschen der wichtigste Schritt von der Schule in das Erwerbsleben.

Für die Mehrheit der Absolventen bietet sie einen zügigen Einstieg in den erlernten Beruf. Der Berufseinstieg verläuft für einen Großteil der Ausbildungsabsolventen weiterhin reibungslos. Rund zwei Drittel werden direkt vom Ausbildungsbetrieb übernommen. Vier Fünftel meistern den Berufseinstieg ohne zwischenzeitliche Arbeitslosigkeit. Das zeigt, dass eine Berufsausbildung ein zukunftssicherer Start in das Berufsleben ist.

 Aktuell sind noch 387 Ausbildungsstellen im Landkreis Wittenberg für dieses Ausbildungsjahr unbesetzt und 110 Jugendliche suchen eine Ausbildungsstelle. Die Jugendlichen können bei den Berufsberatern erfahren, in welchen Firmen sie sich bewerben können. Noch bis Ende Oktober läuft die Vermittlung von Ausbildungsstellen für dieses Jahr. Welcher Beruf der Richtige ist und welche Unternehmen der Region diesen ausbilden, das erfahren Schüler bei ihrem Berufsberater der Agentur für Arbeit. „Die Berufsberater kennen die Anforderungen, die Firmen an ihre künftigen Nachwuchskräfte stellen“, erklärt Sabine Edner, Chefin der Arbeitsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg. „Sie beraten die Jugendlichen gezielt und schlagen ihnen Unternehmen vor, bei denen eine Bewerbung erfolgversprechend ist.“ 

Ebenso informieren die Berater über berufliche Alternativen, zusätzlich checken sie die Bewerbungsunterlagen der Jugendlichen und geben Tipps, wie diese optimiert werden können. Sie informieren auch zu möglichen Unterstützungsleistungen der Agentur für Arbeit. Bei einem Interessen- und Eignungstest können die individuellen Stärken ermittelt und die passenden Berufe dazu herausgefunden werden. 

Hinweis 

Kostenfreie Servicenummer der Berufsberatung: 0800/4 55 55 00 

Sich beruflich weiterentwickeln 

Schulabschluss nachholen, Berufsabschluss erwerben, sich beruflich weiterbilden, aus gesundheitlichen Gründen beruflich umorientieren? Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, seine Chancen am Arbeitsmarkt zu verbessern. Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, ist es ratsam, ein Beratungsgespräch beim Vermittler oder Berufsberater in Anspruch zu nehmen. Hier erhält man in jedem Fall eine neutrale und kostenfreie Beratung zu den persönlichen Möglichkeiten. 

Wer lieber selbst erst einmal nach Möglichkeiten Ausschau halten möchte, dem bietet die Agentur für Arbeit das Programm KURS-Net an. KURS-Net ist die größte Datenbank für Aus- und Weiterbildung im deutschsprachigen Raum. Knapp vier Millionen Bildungsangebote sind deutschlandweit zu finden. KURS-Net bietet detaillierte Informationen vom Kurzseminar über Weiterbildungen bis hin zu Aufstiegsfortbildungen. Auch für Personalverantwortliche ist die Nutzung interessant. Sie können die Informationen als Planungsgrundlage für die aktive Personalentwicklung ihrer Mitarbeiter nutzen. 

Die Datenbank findet man unter www.kursnet.arbeitsagentur.de. Wer das persönliche Beratungsgespräch sucht, kann über 0800/4 55 55 00 einen Termin in der Arbeitsagentur vereinbaren.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: