18.07.2018

Wittenberger Sonntag liest die Neue Westfälische

Europäische Union schließt Handelspakt mit Japan: Weltmacht Europa

Bielefeld (ots) - Das war keine gute Woche für den neuen Möchtegern-Weltherrscher im Weißen Haus. Beinahe sprengt er die NATO, dann benimmt er sich in Großbritannien und im Umgang mit Königin Elizabeth II. daneben, fährt ein verheerendes Echo auf sein Gipfeltreffen mit Putin ein - und jetzt auch noch das: Die EU schließt ein Freihandelsabkommen mit Japan und präsentiert sich damit als besserer Anwalt von Freiheit und Grenzenlosigkeit. 

Selbstverständlich muss man sich mit dem Japan-Vertrag der EU noch intensiv beschäftigen. Die Frage ist zu prüfen, ob im Schatten des Streits um ein solches Abkommen mit den USA (TTIP) in dem mit Japan Verbraucherschutz- und Arbeitnehmer-Interessen in der EU ausreichend beachtet worden sind. Machtpolitisch aber ist das Abkommen ein Volltreffer in die Magengrube Trumps. Ausgerechnet Japan - im Selbstbewusstsein der USA gewissermaßen ein zusätzlicher Bundesstaat - holt die EU ins Land und akzeptiert sie damit als Weltmacht im Streit mit der anderen Weltmacht USA. 

Wenn stimmt, was man dazu als Hintergrund erfährt, dass es sich dabei um ein abgestimmtes Verfahren innerhalb der Bundesregierung zwischen Finanz- und Außenministerium, Wirtschaftsministerium und Kanzleramt handelt, dann ist das ein gutes Beispiel für gutes Regieren. Wenn stimmt, dass schon bald auch mit China, Indien, Brasilien und auch Mexiko neue gemeinsame Interessen definiert werden, dann ist das im Blick auf einen drohenden Handelskrieg vielleicht sogar eine Chance für die Rückkehr der Vernunft. 

Die EU zeigt ihren Bürgern in allen Mitgliedsländern gerade: Gemeinsam kann man sich gegen die Trumps und Putins behaupten. Jeder für sich allein dagegen ist nur Provinz, vor der weder das Weiße Haus noch der Kreml Respekt haben werden.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: