23.06.2018

Wittenberger Sonntag liest die Rhein-Neckar-Zeitung

Özdemir: Auf Niederlage Erdogans vorbereiten

Heidelberg (ots) - Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hält bei der türkischen Parlaments- und Präsidentschaftswahl eine Niederlage der regierenden AKP für möglich. "Auch Anhänger Erdogans beginnen zu zweifeln, ob der Kurs des Präsidenten wirklich richtig ist", sagte er der in Heidelberg erscheinenden Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg, Wochenendausgabe). 

"Wir sollten uns in Europa und Deutschland deshalb vorbereiten für den Fall, dass die Opposition die Wahlen doch gewinnt. Wir müssen schauen, wie wir beim Wiederaufbau von Demokratie und Rechtsstaat unterstützen können".

Angesichts des Verfalls der Lira brauche es "ein glaubwürdiges Angebot", um der Türkei aus der Krise zu helfen. "Erdogan ist nicht die Türkei, das dürfen wir nicht vergessen." Im Falle einer Niederlage müsse sich Erdogan "wahrscheinlich vor Gericht verantworten müssen für alle seine Missetaten", so Özdemir. Deshalb würden Erdogan und sein Umfeld "alles tun, um an der Macht zu bleiben". Angesichts vieler inhaftierter Journalisten könne man nicht von einer fairen Wahl sprechen. "Wenn es eine faire Wahl in der Türkei geben würde, hätte Erdogan wohl keine Chance mehr."




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: