21.06.2018

Kriminelle haben ältere Damen im Visier

Vorsicht vor falschen Polizisten am Telefon

Wittenberg (WiSo). Am 20.06.2018 wurde bei der Polizei angezeigt, dass am Nachmittag mindestens vier ältere Bürgerinnen von einer unbekannten weiblichen Person angerufen wurden, welche sich als vermeintliche Polizistin ausgab. Im weiteren Gesprächsverlauf ging es in allen Fällen darum, dass angeblich Täter festgenommen wurden und diese einen Zettel mit dem Namen und der Anschrift der jeweils angerufenen Frauen bei sich hätten. Anschließend wurden die Frauen befragt, ob sie Wertgegenstände und Geld zu Hause haben. Glücklicherweise beendeten alle das Gespräch und informierten umgehend die Polizei. Ein Schaden ist bisher nicht eingetreten.




Video

Neue Liedertour mit Karl Neukauf

mehr Videos

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Auch der Wittenberger Bundestagsabgeordnete Sepp Müller (CDU) hat Angela Merkel gewählt
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2
Koalitionsvertrag und Personaldebatten

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten

Videos aus Kreistag und Stadtrat

Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: