Der Weberhof lockt viele Besucher durch seine tolle Atmosphäre. Foto: Freundeskreis Wittenberg e.V.

Der Weberhof lockt viele Besucher durch seine tolle Atmosphäre. Foto: Freundeskreis Wittenberg e.V.

05.06.2018

Mittelalter-Spektakel und ein neues Kinderland

Freundeskreis Wittenberg lädt auf den Weberhof ein

Wittenberg (WiSo). „Auf Luthers Hochzeit und auf das Reformationsfest freuen wir uns jedes Jahr, diese Ereignisse gehören fest in unsere Urlaubsplanung“, berichtet Claudia Weißgrab vom Freundeskreis Wittenberg e.V.. Zu „Luthers Hochzeit“ kehren die Mitglieder des Freundeskreises aus allen Teilen Deutschlands zurück in die Heimat und öffnen den Weberhof für ein mittelalterliches Spektakel.

Das Ambiente und das Unterhaltungsprogramm auf dem Weberhof sollen zum Verweilen einladen. Mittelalterliche Musik, Gaukelei, ein stets loderndes Feuer am Badezuber versprechen gesellige Gemütlichkeit zwischen den Sommerlagern der Wikinger und lassen die Getränke und Speisen noch köstlicher schmecken. Der Hof versprüht authentischen Charme fast wie zu Luthers Zeiten. 

Eine Erweiterung gibt es in diesem Jahr erstmals auf der Nachbarwiese: Dort errichtet der Freundeskreis ein Kinderland, das die kleinen und großen Herzen höher schlagen lässt. In mittelalterlichen Zelten können Münzen geprägt werden und bei echten Ritter-Turnieren messen sich Kinder gegen andere „Ritter“ in verschiedenen Disziplinen. Im Märchenzelt kann in Ruhe dem Vorleser gelauscht werden, im Waffenzelt testen die Kinder, wie schwer ein echtes Kettenhemd ist und ein Showkampf mit starken Rittern kann bestaunt werden. 

Alles findet an den drei Tagen zu unterschiedlichen Programmzeiten statt und wird mit einem kleinen Unkostenbeitrag entlohnt. 

Der Kreis der damaligen fünf Freunde hat sich längst erweitert. Es sind nicht nur weitere Freunde aus dem gemeinsamen Umfeld hinzugekommen, der eigene familiäre Nachwuchs ist ebenfalls zu einem festen Bestandteil des Geschehens geworden. „Zusammen sorgen wir für einen guten Ablauf des Festes und freuen uns, wenn sich alle Mitwirkenden und Besucher wohlfühlen“, sagt Weißgrab. „Im Nachhinein blicken wir oft mit Stolz in die Kasse, mit deren Inhalt wir wieder Vereine der Kinder- und Jugendhilfe in Stadt und Kreis Wittenberg unterstützen können.“ Welche Projekte diesmal Unterstützung bekommen, entscheidet der Freundeskreis nach dem Fest bei einer ordentlichen Vereinssitzung, denn nach dem Fest ist vor dem Fest.




Video

Neue Liedertour mit Karl Neukauf

mehr Videos

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Auch der Wittenberger Bundestagsabgeordnete Sepp Müller (CDU) hat Angela Merkel gewählt
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2
Koalitionsvertrag und Personaldebatten

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten

Videos aus Kreistag und Stadtrat

Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: