Am 20. Mai erklingt das zweite Konzert der neuen Reihe „Eichenkranz-Musikfest“, vier weitere Konzerte sind geplant. Foto: Veranstalter

Am 20. Mai erklingt das zweite Konzert der neuen Reihe „Eichenkranz-Musikfest“, vier weitere Konzerte sind geplant. Foto: Veranstalter

15.05.2018

Deutsche Erstaufführung mit dem Festival MúsicaMallorca

Die schönsten Arien von Mozart und Salieri

Wörlitz (WISo). Nach dem erfolgreichen Auftakt am 22. April ist das Festival MúsicaMallorca am 20. Mai erneut zu Gast im Historischen Gasthof „Zum Eichenkranz“, wo die Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches e.V. in diesem Jahr erstmals ein Musikfest durchführt. 

Im zweiten Konzert geht es um die beiden großen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart und Antonio Salieri, die entgegen sich hartnäckig behauptenden Legenden keine Gegenspieler, sondern Kollegen waren.

Im Eichenkranz erklingen als deutsche Erstaufführung die schönsten Arien der beiden großen Komponisten, um die sich bis heute noch immer viele Geheimnisse und noch mehr Gerüchte ranken. In dem moderierten eindrucksvollen Konzertprogramm erfahren die Besucher alles, was sie bisher noch nicht über die beiden Komponisten-Genies wussten. 

Zwischen den schönsten Arien und Duetten aus Mozart und Salieris Opern hört das Publikum von der gar nicht feindlichen Beziehung, sondern von der freundschaftlichen Verbundenheit der beiden unvergessenen Musiker, die sogar zusammen komponierten. Hat Antonio Salieri wirklich Wolfgang Amadeus Mozart ermordet? Es gibt eine spannende Wahrheit mit herrlicher Musik aus beeindruckenden Arien der beliebten Mozart-Opern wie „Le nozze di Figaro“, „Don Giovanni“, „Cosi fan tutte“ und aus Salieris berühmten Opern wie „Der Rauchfangkehrer", „Falstaff“, „Axur, re d'Omus“. 

Diese liebevoll zusammengestellte Produktion des Festival MúsicaMallorca wird von einem internationalen Solistenensemble im Saal des Eichenkranzes Wörlitz in folgender Besetzung präsentiert: Nina Maria Fischer (Komische Oper Berlin), Yvonne Prentki (Musiktheater Hof), Ricardo Marinello (Liedfestival am Zürichsee), Tohru Iguchi (Teatre Principal de Palma). Am Klavier: Konstanin Lukinov, (Konzerthaus Berlin) und Moderation: Wolf D. Bruemmel (Direktion Festival MúsicaMallorca). 

Hinweis 

Karten im Vorverkauf zum Preis von 19 Euro und ermäßigt von 17 Euro sind an den Kassen des Anhaltischen Theaters, beim Besucherring des Theaters, bei der Touristinformation Dessau-Roßlau und bei der Wörlitz-Information erhältlich.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: