10.05.2018

Doppelt betrunken

Wittenberg (WiSo). Am gestern um 23:25 Uhr fiel der Polizei ein 40-jähriger Fahrer eines Opel Vectra aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Die anschließende Kontrolle ergab einen Atemalkoholwert von 2,02 Promille, weshalb dem Fahrzeugführer der Führerschein vorläufig entzogen wurde. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde ein Strafverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt. 

Das schien den Beschuldigten jedoch nicht zu interessieren, denn um 03:29 Uhr suchte er sein Fahrzeug erneut auf. Zeugen beschrieben, dass er nach dem Starten des Motors gehupt haben soll, bevor er geradeaus gegen eine Parkplatzbegrenzung fuhr. Am Fahrzeug und der Begrenzung entstand Sachschaden. 

Der Fahrzeugführer muss nun mit einer weiteren Strafanzeige rechnen und der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: